Trauung

Bevor Sie in Dänemark heiraten können, benötigen Sie ein Ehefähigkeitszeugnis.

Die Agentur für Familienrecht prüfen seit 01.01.2019 die Dokumente zur Trauung.
Bitte lesen Sie mehr auf der Homepage die Agentur für Familienrecht.

In Haderslev Kommune ist die Trauung am Freitag zwischen 10 – 12 Uhr.

Die Trauung bieten wir in dänischer, deutscher oder englischer Sprache an.

Anmeldung ist der Tag bevor die Trauung.

Kontoinformationen: 

Gebühr für extra Heiratsurkunden ist 25 Euro / 200 kr.

Dann bekommen Sie 2 Urkunden.

Danske Bank
IBAN: DK3130004810481048
BIC: DABADKKK (SWIFT-ADRESS)

Legalisierung/Apostille

Wenn eine dänische Urkunde im Ausland vorgelegt werden soll, muss sie oft legalisiert werden. Die Legalisation ist die Bestätigung der Echtheit der Unterschrift auf einer Urkunde. Die Legalisation selbst besteht aus einem Stempel (Apostille) und einer Unterschrift.

Sollten Sie eine Legalisierung/Apostille auf Ihrem Trauschein benötigen, wenden Sie sich bitte an das dänische Aussenministerium in Kopenhagen.

Anerkennung der Ehe

Erkundigen Sie sich bitte bei Ihren eigenen Behörden, ob eine bei uns eingegangene Ehe in Ihrem Heimatland anerkannt wird.

Vergessen Sie beide nicht, nach der Trauung die Ehe bei Ihren eigenen Behörden anzumelden - sowohl in der Stadt, wo Sie angemeldet sind, als auch in Ihrem Heimatland, falls unterschiedlich.

Kontakt zum Borgeservice - Vielse

Christian X’s Vej 39, Indgang A
6100 Haderslev
74 34 34 34
ÖffnungszeitenTelefonzeitPersönliche Anwesenheit
Montag9 - 1510 - 15
Dienstag9 - 1510 - 15
Mittwoch9 - 1510 - 15
Donnerstag9 - 1710 - 17
Freitag9 - 1310 - 13
Öffnungszeiten
Telefonzeit
Montag 9 - 15
Dienstag 9 - 15
Mittwoch 9 - 15
Donnerstag 9 - 17
Freitag 9 - 13
Persönliche Anwesenheit
Montag 10 - 15
Dienstag 10 - 15
Mittwoch 10 - 15
Donnerstag 10 - 17
Freitag 10 - 13